Offsetdruck

Kastner & Callwey bietet durch die langjährige Erfahrung mit u.a. dem Druck von hochwertiger Verkaufsliteratur für die Automobilindustrie (BMW, Daimler, Volvo …) eine unvergleichlich hohe Druckqualität, die deutlich über den gängigen Industrienormen liegt.

Derartige Richtwerte sind für uns nicht ausreichend. Kastner & Callwey hat einen “anerkannten” Qualitätsstandard entwickelt, den andere Drucker kaum bieten können. Wir bringen für Sie jegliche Spezialeffekte — unabhängig ob mit Prozess- oder Sonderfarben (CMYK, PANTONE, HKS …) oder auch in Verbindung mit Duftlacken, Metallicfarben, Schutz- oder Effektlackierungen — in hoher Präzision und Qualität aufs Papier.

In unserem hauseigenen Farb- und Messlabor testen, prüfen und kontrollieren unsere Druckfachleute alle dazu erforderlichen druckspezifischen Parameter. Mit unseren begleitenden Mess- und Protokolltechniken ermöglichen wir konsequente Spitzenqualität.

Nutzen Sie unser Know-how für Ihre Zwecke.

Maschinenpark (techn. Spezifikationen):

Heidelberger XL 106-8-P+L

Bogenformat: 750 x 1.060 mm
Druck: 4/4-farbig oder 8/0-farbig + Dispersionslackierung
Bedruckstoffe: Papier und Karton (0,03 bis 1,0 mm)
Druckleistung: 15.000 Bogen/h
Features: Autoplate Plus, Preset Plus, Prinect Inpress Control, Color Assistant Pro, Prinect Pressroom Manager
Farbversorgung:  technoTRANS Farbpumpstation

Heidelberger VARIMATRIX 105 CS

  • Bogenformat (max.): 750 x 1.050 mm
  • Bogenformat (min.): 370 x 400 mm
  • Stanzkraft (max.): 300 t/3,0MN
  • Maschinengeschwindigkeit (max.): 7.500 Bogen/h
  • Stanzformgröße (max.): 740 x 1.060 mm
  • Stanzfläche (netto): 727 x 1.050 mm

Verarbeitbare Materialien
(abhängig von der Beschaffenheit und Bogenauslegung):

  • Papier mit einer Flächengewicht von mindestens 80 g/m2
  • Karton oder Vollpappe bis zu einer Flächengewicht von 1.400 g/m2
  • Wellpappe bis zu einer Gesamtdicke von 4 mm